Mittagessen in der Kita (Foto: dpa)

Ersatzcaterer für Kitas gefunden

Axel Wagner   21.12.2018 | 14:53 Uhr

Die Stadt Saarbrücken hat für die 16 Kitas, die zurzeit ohne feste Essensversorgung dastehen, vorübergehend eine Ersatzlösung gefunden. Bis zur nächsten regulären Ausschreibung des Auftrags werden die Kitas von insgesamt drei Caterern beliefert.

Nachdem in den Essen der Kinder mehrfach Fremdkörper gefunden worden waren, hatte die Stadt dem ursprünglichen Lieferanten zunächst den Auftrag für fünf Kitas entzogen. Als die Probleme daraufhin immer noch nicht abgestellt wurden, kündigte sie den Vertrag Mitte Dezember fristlos.

Die fünf Kitas Winterberg, Bruchwiese, Scheidt, Alt-Saarbrücken und Wickersberg werden schon seit Oktober von den Ersatz-Caterern beliefert. Für die übrigen elf Kitas gilt die Interimslösung ab kommender Woche.

Artikel mit anderen teilen