Kita in Wallerfangen (Foto: SR)

Container-Kita wird aufgebaut

Patrick Wiermer / Onlinefassung: Anne Staut   05.02.2018 | 18:35 Uhr

In Wallerfangen sind heute die ersten von insgesamt 84 Container der neuen Kindertagesstätte angeliefert worden. Die Anlage ist als Übergangslösung für 158 Kinder gedacht. In der Vergangenheit gab es immer wieder Probleme mit Kitas in der Gemeinde.

Auch dieser Bau begann mit Verzögerungen, jetzt soll die Container-Kita aber bis Mitte März fertig sein. 84 Container werden bis Ende der Woche aufgebaut. Die Gesamtkosten betragen rund 940.000 Euro, davon allein 370.000 Euro Miete für zwei Jahre. Die neue Anlage bietet Platz für 158 Kindergarten- und Krippenkinder, vor allem für die Kinder aus der Kita St. Katharina. Diese Einrichtung ist marode und wird in den kommenden zwei Jahren komplett saniert.

Die Gemeinde stand aber auch nach dem Drama um die Kita auf der Adolfshöe unter Druck. In dem Neubau wurden Gerüche und Gifte festgestellt. Auch eine Kernsanierung brachte nichts, die Kita soll nun abgerissen werden. Bürgermeister Günter Zahn spricht von Lehrgeld. In der neuen Container-Kita wurde daher auch penibel darauf geachtet, welche Materialien verbaut wurden.

Über dieses Thema wurde auch in den Hörfunknachrichten vom 05.02.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen