Ein Wegweise mit dem Schriftzug evangelische Kirche (Foto: picture alliance/dpa-Zentralbild/SR)

Drei evangelische Kirchen verkauft

  26.12.2018 | 09:21 Uhr

Im Saarland sind in diesem Jahr drei Kirchengebäude verkauft worden. Alle drei gehörten zu Gemeinden der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKIR). Das geht aus einer SAARTEXT-Umfrage hervor.

Insgesamt sind nach Angaben der Evangelischen Kirche im Saarland 2018 elf Gebäude veräußert worden. Darunter waren auch drei Kirchen. Zudem stehen derzeit weitere zehn EKIR-Immobilien zum Verkauf. Insgesamt besitzt die rheinische Landeskirche im Saarland derzeit 257 Gebäude - davon sind 78 Kirchen.

Die katholische Kirche hat im Bistum Trier in diesem Jahr vier Gebäude veräußert, darunter waren allerdings keine Kirchen. Das Bistum Speyer und die Kirche der Pfalz haben 2018 keine Gebäude verkauft. Hier stehen auch keine Verkäufe an.

Über dieses Thema wurde auch in den Hörfunknachrichten vom 26.12.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen