Bostalsee (Foto: Peter Weitzmann/SR)

Keine Blaualgen in Badeseen

  26.07.2018 | 11:09 Uhr

Weder am Losheimer Stausee noch am Bostalsee gibt es derzeit Probleme mit Blaualgen. Das teilten die zuständigen Freizeitzentren dem Saarländischen Rundfunk mit. Anders sieht es zum Teil in Luxemburg und Lothringen aus.

Die jeweiligen Sprecher in Losheim und Bosen betonten, die Wasserqualität der Seen sei gut. In den Gewässern sei Baden kein Problem. Anders sieht es dagegen derzeit im Obersauer-Stausee in Nord-Luxemburg aus. Dort wurde wegen einer Blaualgenplage ein Badeverbot verhängt. Auch Wasserportaktivitäten wie Kanufahren und Windsurfen dürfen nicht durchgeführt werden.

Einschränkungen am Stockweiher

Auch am Stockweiher in Lothringen gibt es ein Badeverbot. Dieses gilt laut Behörden allerdings nur für die Seeseite bei Rhodes. Auf der Seite von Langatte darf dagegen gebadet werden.

Blaualgen sondern gefährliche Giftstoffe ab, die zu allergischen Reaktionen und Schleimhautreizungen führen können, beim Verschlucken auch zu Übelkeit und Erbrechen.

Über dieses Thema wurde auch in den Hörfunknachrichten vom 26.07.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen