Studenten in einer Vorlesung (Foto: dpa/Jens Kalaene)

Auftakt zum Juniorstudium an der Saar-Uni

Magnus Neuschwander   23.10.2021 | 20:51 Uhr

An der Universität des Saarlandes sind am Samstagnachmittag die Junior-Studierenden offiziell ins neue Studienjahr gestartet. Dabei handelt es sich um besonders motivierte Schülerinnen und Schüler aus der Oberstufe.

Im diesjährigen Wintersemester werden 78 Schülerinnen und Schüler als sogenannte Juniorstudierende auf dem Saarbrücker Campus studieren. Für 32 von ihnen ist es schon das zweite Juniorjahr.

Schüler müssen von Lehrkräften vorgeschlagen werden

Das Juniorstudium dient nach Angaben der Universität der Begabtenförderung im Saarland. Besonders motivierte Schülerinnen und Schüler besuchen parallel zur gymnasialen Oberstufe an der Saar-Uni Veranstaltungen.

Auftakt zum Juniorstudium an der Saar-Uni
Audio [SR 3, Magnus Neuschwander, 23.10.2021, Länge: 00:54 Min.]
Auftakt zum Juniorstudium an der Saar-Uni

Dabei bekommen sie auch Einblick in aktuelle Forschungsprojekte. Das soll zum einen Orientierung bieten. Außerdem können die Jugendlichen schon Studienleistungen absolvieren, die später angerechnet werden.

Lehrkräfte können besonders motivierte Oberstufen-Schülerinnen und -schüler benennen, die dann für Veranstaltungen an der Uni vom Unterricht freigestellt werden.

Über dieses Thema haben die SR-Hörfunknachrichten am 23.10.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja