Jacken in einem Sozialkaufhaus (Foto: Jens Büttner/dpa-Bildfunk)

Warme Jacken für Bedürftige

  11.11.2019 | 19:12 Uhr

Am Martinstag verschenkten die Sozialkaufhäuser der Diakonie Saar wieder warme Jacken, Handschuhe und Mützen an Bedürftige. Dabei wurde auch das Gespräch gesucht.

Warme Bekleidung zu St. Martin
Audio [SR 3, Patrick Wiermer, 11.11.2019, Länge: 03:11 Min.]
Warme Bekleidung zu St. Martin

Am 11. November, dem Martinstag, können in den Sozialkaufhäusern in Saarlouis, Völklingen und Neunkirchen und in der Werkstatt 86 in Sulzbach kostenlos warme Jacken, Handschuhe und Mützen abgeholt werden. Bei einem Tee wollten die Mitarbeiter zudem mit den Menschen ins Gespräch kommen und auf weitere Unterstützungsmöglichkeiten hinweisen, so Andreas Jenal von der Diakonie Saar.

Große Resonanz im vergangenen Jahr

Bereits im vergangenen Jahr war die Hilfsaktion der Diakonie Saar gut angekommen: Alleine in Saarlouis konnten rund 50 Jacken übergeben werden. Am Diakonie-Kaufhaus in Völklingen wurden gut 40 Jacken an Bedürftige abgegeben, dazu warme Unterwäsche, warme Einlegesohlen, Schals und Mützen.

Über dieses Thema hat auch die "Region am Mittag" auf SR 3 vom 11.11.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja