Preisträger Prego services GmbH Saarbrücken (Foto: Ministerium/Carolin Merkel)

Inklusionspreis 2019 verliehen

  04.12.2019 | 11:29 Uhr

Der Inklusionspreis des Saarlandes geht in diesem Jahr an die beiden Firmen "Prego services" und "Fressnapf Tim Lorenz". Im öffentlichen Bereich wurden der Regionalverband Saarbrücken und die Saarland Service Dienste im Landesamt für zentrale Dienste ausgezeichnet.

Sozialministerin Monika Bachmann (CDU), die den Preis am Dienstag in Saarbrücken überreichte, betonte, das Engagement der ausgezeichneten Betriebe gehe "weit über die gesetzliche Verpflichtung hinaus". Es handele sich um "besonders gelungene Integration eines schwerbehinderten Menschen auf dem ersten Arbeitsmarkt."

Video [aktueller bericht, 03.12.2019, ab Minute 16:50]
Mehr zum Thema
Die Themen des Tages mit Frauke Feldmann.

Den Inklusionspreis des Saarlandes erhalten Betriebe und Institutionen für besonders vorbildliche Eingliederungsbemühungen von schwerbehinderten Menschen. Derzeit sind in saarländischen Betrieben fast 10.000 Menschen mit Behinderung beschäftigt.

Über dieses Thema hat auch der aktuelle bericht am 03.12.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja