Symbolbild: Uni Saar Eingang (Foto: SR / Felix Schneider)

Impfaktion für Studierende in Planung

  06.07.2021 | 07:46 Uhr

An der TU Kaiserslautern und an der Universität Trier starten in dieser Woche Sonder-Impfaktionen für junge Erwachsene. Auch im Saarland wird eine Impfaktion für Studierende vorbereitet. Sie soll über das Impfzentrum in Saarbrücken organisiert werden.

Studierende, Auszubildende und 18- bis 27-Jährige mit Wohnsitz in Rheinland-Pfalz können sich für die Corona-Impfaktion an den Universitäten in Kaiserslautern und Trier anmelden. Die ersten Impfungen starten bereits am Mittwoch. An beiden Hochschulen stehen dafür jeweils 5000 Impfdosen zur Verfügung.

Saarland will ebenfalls Studierende impfen

Im Saarland hat die Landesregierung ebenfalls eine Impfaktion für Studierende angekündigt. Die Staatskanzlei teilte dem SR auf Nachfrage mit, noch in diesem Monat sollen die ersten Imfpangebote gemacht werden. Der genaue Startzeitpunkt stehe aber noch nicht fest.

Geimpft werden können saarländische Studierende, Studienanfänger und ausländische Studierende. Die Immunisierungen sollen im Impfzentrum Saarbrücken bis Mitte Oktober durchgeführt werden. Sobald die technischen Voraussetzungen geschaffen seien, könnten sich Studierende über das Impfportal des Landes anmelden.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten vom 06.07.2021 berichtet.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja