Eine Spritze wird für eine Impfung bereitgehalten (Foto: picture alliance/dpa/dpa Pool | Thomas Frey)

Mobile Impfteams in Saarlouis und Merzig-Wadern

  03.08.2021 | 09:25 Uhr

Im Landkreis Saarlouis steht ab heute ein Impfbus für Coronaimpfungen bereit. Außerdem bieten der Landkreis Saarlouis und Merzig-Wadern weitere mobile Impfmöglichkeiten an. An drei Orten können sich Bürger bis einschließlich Samstag ohne vorherige Terminbuchung gegen das Coronavirus impfen lassen.

Das Impftempo sinkt und viele Städte starten deshalb Impfaktionen. Auch die Landkreise Saarlouis und Merzig-Wadern setzen mobile Impfteams für eine schnelle Corona-Impfung ein. Bis einschließlich Samstag können sich Bürger ab 16 Jahren zwischen 12.00 und 17.00 Uhr vor Ort impfen lassen. Eine vorherige Terminbuchung ist laut Veranstalter nicht notwendig.

Die Kreisverkehrsbetriebe Saarlouis (KVS) stellen Linienbusse für Impfaktionen zur Verfügung. Bis einschließlich 7. August steht auf dem Parkplatz von Möbel Martin in Ensdorf ein Impfbus bereit. Weitere Standorte sind geplant.

Weitere Impfaktionen gibt es auf dem zweiten Parkdeck des Einkaufszentrums Haco in Wadern und am Ikea Saarlouis, dort sogar bis einschließlich 12. August. Diese finden allerdings nicht in Bussen statt.

Kinder ab 12 Jahren mit Begleitung

Zur Impfung benötigen Bürger ein Ausweisdokument mit Lichtbild, ihre Krankenversicherungskarte und ihr Impfbuch, sofern es vorhanden ist. Vor Ort werden die Impfstoffe von Biontech und Johnson & Johnson geimpft. Kinder ab 12 Jahren können unter Begleitung eines Erziehungsberechtigung eine Biontech-Impfung erhalten.

Organisiert wird die Aktion vom Impfzentrum Saarland-West, der KVS und den Landkreisen Saarlouis und Merzig-Wadern.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja