Eine Mutter begleitet ihre Tochter zur Impfung in die Schule (Foto: picture alliance/dpa | Markus Scholz)

Impfaktion an Schulen im Saarland gestartet

  06.09.2021 | 10:02 Uhr

Im Saarland sind die ersten Corona-Impfaktionen für Jugendliche an Schulen gestartet. Begonnen haben unter anderem Schulen in St. Wendel und Merzig.

Video [aktueller bericht, 06.09.2021, Länge: 3:08 Min.]
Impfteam St. Wendel beginnt mit Aktionen an weiterführenden Schulen

Zunächst wird in St. Wendel in den drei Berufsbildungszentren und den beiden Gymnasien der Stadt geimpft, teilte der Landkreis dem SR mit. Die Impfungen finden in den Schulen jeweils an unterschiedlichen Tagen statt. In vielen Schulen stehen nach Angaben der Landkreise eigene Impfräume zur Verfügung. Einige Schulen nutzen auch das Außengelände oder einen öffentlich zugänglichen Impfbus der vor der Schule geparkt wird.

Auch in Merzig gab es am Montag die ersten Impfungen an Berufsschulen.

Impfaktionen an Schulen im Saarland starten
Audio [SR 3, Steffani Balle, 06.09.2021, Länge: 03:01 Min.]
Impfaktionen an Schulen im Saarland starten

Eltern müssen einverstanden sein

Unter-15-Jährige können nur geimpft werden, wenn sie von einem Erziehungsberechtigten begleitet werden. 16- bis 18-Jährige werden geimpft, wenn die Erziehungsberechtigten dem vorher schriftlich zustimmen.

Über dieses Thema berichten auch die SR-Hörfunknachrichten am 06.09.2021.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja