Eine Person wirft eine Münze in einen Spielautomat. (Foto: Ole Spata/dpa)

Illegale Spielhölle in Völklingen ausgehoben

Thomas Gerber   23.04.2021 | 08:04 Uhr

Die Polizei hat in Völklingen eine illegale Spielhölle ausgehoben. Eine entsprechende Razzia fand laut Staatsanwaltschaft bereits vergangene Woche statt.

Am 15. April seien insgesamt fünf Objekte, darunter ein Lokal, Firmenräume und Privatwohnungen, durchsucht worden. Im Rahmen der Polizeiaktion seien Spielautomaten, Datenträger, Akten und mehr als 10.000 Euro Bargeld sichergestellt worden.

Beschuldigt seien zwei Personen aus Völklingen. Ihnen werde gewerbs- und bandenmäßiger Betrug vorgeworfen. Sie sollen Geldspielautomaten manipuliert und illegal aufgestellt haben. Darüber hinaus sollen sie illegale Pokerrunden veranstaltet haben.

Über dieses Thema hat auch die SR3-Rundschau vom 23.04.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja