HTW-Saar Gebäude (Foto: SR)

Verzögerter Online-Start an der HTW

  02.11.2020 | 12:46 Uhr

Aufgrund eines Serverausfalls sind die Online-Veranstaltungen an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) nicht wie geplant am Montag gestartet. Grund sei ein Hardware-Ausfall im Hochschul-IT-Zentrum, teilte die HTW mit.

Seit dem frühen Montagmorgen sei die Lernplattform Moodle nicht erreichbar. Das für die Infrastruktur zuständige Hochschul-IT-Zentrum arbeite mit Hochdruck an der Behebung der Störung, teilte die HTW mit. Der Serverausfall dort führe dazu, dass die digitalen Kurse nicht abgerufen werden könnten und verzögere damit den Start des Wintersemesters 2020/21 an der HTW.

"Lernplattform ist Rückgrat der Lehre"

„Die Lernplattform ist das Rückgrat der Lehre unter Pandemiebedingungen. Wir unterstützen das HIZ bestmöglich bei der Fehlerbehebung und werden dann sehr deutlich zu klären haben, weshalb die vorgesehenen Redundanzen zur Minimierung des Ausfallrisikos hier nicht gegriffen haben“, sagte HTW-Präsident Dieter Leonhard.

Über dieses Thema hat auch dir SR 1-Sendung "Stand der Dinge" am 02.11.2020 berichte.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja