Lisa Conrad, Pflegerin des Jahres (links) (Foto: Pressefoto)

Homburgerin wird Pflegerin des Jahres

  12.05.2019 | 11:15 Uhr

Die Homburgerin Lisa Conrad hat einen Preis als Pflegerin des Jahres gewonnen. Die Auszeichnung wurde ihr am Samstagabend in Berlin verliehen.

Die 40-jährige Gesundheits- und Krankenpflegerin wurde aus über 1000 nominierten Pflegekräften bundesweit ausgewählt und erreichte den dritten Platz. Ausgezeichnet wurde die Homburgerin, weil sie in ihrer Freizeit eine Familie bis nach Kalifornien begleitet hatte, um dort einen Mann zu pflegen. Der Preis ist mit 2000 Euro dotiert.

Unter dem Motto "Herz und Mut" wurde der Pfleger des Jahres bereits zum dritten Mal ausgezeichnet. Zuvor hatten sich mehr als 2000 Menschen beworben. Eine Fachjury wählte die Pfleger aus, die ihre Arbeit auf besonders vorbildliche und nachahmenswerte Weise ausüben.

Über dieses Thema wurde auch im SAARTEXT vom 12.05.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen