Polizeieinsatz bei Nacht (Foto: Felix Schneider/SR)

Hoher Sachschaden nach Trunkenheitsfahrt

  21.11.2021 | 11:12 Uhr

In betrunkenem Zustand ist am Samstag in Völklingen ein 25-Jähriger mit seinem BMW gleich in mehrere geparkte Fahrzeuge gekracht. Der 25-Jährige und sein Beifahrer wurden dabei verletzt.

In der Kurt-Schumacher-Straße im Völklinger Stadtteil Fürstenhausen hat ein offensichtlich stark alkoholisierter 25-Jähriger am frühen Samstagmorgen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, wie die Polizei mitteilte.

Zunächst kollidierte mit einem Audi auf der linken Fahrbahnseite und krachte dann in zwei auf der rechten Seite geparkte Mercedes. Durch die Wucht des Aufpralls wurde eines der Fahrzeuge noch auf einen davor geparkten Opel geschoben.

16-jähriger Beifahrer schwer verletzt

Der 25-jährige Fahrer wurde dabei leicht verletzt. Sein 16-jähriger Beifahrer musste schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Die Polizei schätzt den Sachschaden auf mehrere zehntausend Euro. Gegen den Fahrer hat sie ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung und Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet.

Über dieses Thema berichteten die SR-Hörfunknachrichten am 21.11.2021.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja