eine Straßenabsperrung wegen Hochwassers (Foto: Pixababy / paminia)

Drohendes Hochwasser an Blies, Prims und Nied

  18.10.2019 | 11:46 Uhr

Anwohner an Blies, Prims und Nied müssen am Wochenende mit Überschwemmungen rechnen. Das hat der Hochwasserdienst des Saarlandes gemeldet. Ob die Flüsse über ihre Ufer treten, hängt aber von der tatsächlichen Regenmenge ab.

Noch weichen die erwarteten Regenmengen in den unterschiedlichen Vorhersagen des Deutschen Wetterdienstes und Méteo France voneinander ab. Bei starken Regenfällen können in Risikogebieten an Blies, Prims und Nied die Pegel aber zeitweilig stark ansteigen, warnt das Hochwassermeldezentrum.

Ab Montag soll sich die Lage wieder entspannen, da nach derzeitigem Stand weniger Regen erwartet wird.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja