Schon der vierte Heuballenbrand in kurzer Zeit im Raum Tholey (Foto: Pasquale D´Angiolillo / SR)

Strohballenbrand in Tholey

  31.05.2019 | 18:26 Uhr

In Tholey sind am späten Donnerstagabend rund 100 Strohballen in Brand geraten. Wie die Polizei mitteilte, brannte es auf einem Wiesengelände zwischen Nohfelden Selbach und Theley. Es ist bereits der vierte Brand dieser Art innerhalb von wenigen Tagen.

Das Feuer unweit der L134 von Selbach in Fahrtrichtung Theley konnte von der Feuerwehr kontrolliert und gelöscht werden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist in allen Fällen von Brandstiftung auszugehen, teilte die Polizei mit.

Video [aktueller bericht, 31.05.2019, Länge: 1:52 Min.]
Erneuter Heuballenbrand

Der Sachschaden belaufe sich mittlerweile insgesamt auf 80.000 bis 100.000 Euro. Die inzwischen eingerichtete Ermittlungsgruppe "Heu" soll die Hintergründe aufdecken. Bereits seit Beginn der Woche ist die Polizei verstärkt rund um Tholey unterwegs. Zusätzlich wollen auch örtliche Landwirte abends an den eigenen Standorten und bei Kollegen kontrollieren, ob sie verdächtige Personen entdecken.

Zuletzt waren auf dem Bärhof im Ortsteil Theley in der Nacht zum Mittwoch hunderte Heuballen in Brand geraten. Aber auch in Sotzweiler und Theley wurden Heuballen angezündet.

Zum 4. Mal brennende Strohballen in Tholey/Theley
Audio [SR 3, Nadine Thielen, 31.05.2019, Länge: 03:33 Min.]
Zum 4. Mal brennende Strohballen in Tholey/Theley

Über dieses Thema wurde auch in den SR-Hörfunknachrichten vom 31.05.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja