Herzenssache Logo (Foto: SR)

Herzenssache sammelt rund 92.000 Euro ein

  01.07.2020 | 08:33 Uhr

Rund 92.000 Euro lautet die Bilanz der Corona-Soforthilfe-Spendenaktion, die am 30. Juni geendet ist. Herzenssache gibt jeder der 41 Einrichtungen, die in der Corona-Krise einen eigenen Spendenaufruf auf herzenssache.de veröffentlicht haben, noch mal zusätzlich 500 Euro dazu.  

Mit den Spenden konnte Einrichtungen im Südwesten schnell und unbürokratisch geholfen werden. Zum Beispiel dem Förderverein Ehrensache e.V. Dort ermöglichen Mitarbeiter den Kindern und Jugendlichen das therapeutische Reiten in Ensdorf - ein wichtiger Schritt nach dem Corona-Lockdown. Die Herzenssache-Einrichtung hat das Spendenziel von 1700 Euro schnell erreicht.

Weitere Informationen zur Aktion unter herzenssache.de

Zwischenbilanz zur Corona-Spendenkaktion
Herzenssache sammelt bisher mehr als 40.000 Euro

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja