Symbolbild Schwimmbad (Foto: pixabay/12019)

Zahlreiche Hallenbäder bereits geöffnet

  21.09.2020 | 10:00 Uhr

Die Hallenbadsaison im Saarland ist angelaufen. Viele Kommunen haben bereits Hygienekonzepte, andere sind gerade dabei, entsprechende Regelungen zu entwickeln. Wir haben eine Übersicht über den Stand der Planungen zusammengestellt.

Hallenbadsaison im Saarland gestartet
Audio [SR 1, (c) SR, 22.09.2020, Länge: 01:42 Min.]
Hallenbadsaison im Saarland gestartet

Die Corona-Pandemie hat die Bäder im Saarland vor große Herausforderungen gestellt. Inzwischen haben die viele Kommunen Hygienekonzepte erstell und durften daraufhin ihre Bäder öffnen. Andere sind noch in der Vorbereitungsphase. Noch liegen uns nicht von allen Bädern Informationen vor. Die noch fehlenden Angaben werden nach und nach ergänzt.

Übersicht: Welche Hallenbäder öffnen?

Freisen
Das Kombibad Weiselbergbad ist seit Mitte Juni geöffnet.

Friedrichsthal
Das Hallenbad ist seit dem 8. September 2020 wieder geöffnet.

Marpingen/Urexweiler
Das Hallenbad in Urexweiler ist seit März geschlossen. Eine Wiedereröffnung - zunächst nur für Vereine und Schwimmschulen ist geplant. Ein genauer Öffnungstermin steht jedoch noch nicht fest.

Neunkirchen
Das Kombibad „Die Lakai“ ist seit 15. September mit Einschränkungen wieder geöffnet. Es gibt Öffnungszeiten-Blöcke mit je Drei-Stunden-Intervallen. Die Anzahl der Besucher ist auf je 60 Personen beschränkt.

Nonnweiler
Das Hochwaldbad ist seit dem 15. Juni 2020 wieder geöffnet. Allerdings finden weiterhin keine Kurse während des allgemeinen Badebetriebs statt. Außerhalb davon können Vereine das Bad jedoch nutzen.

Püttlingen
Hallenbad im Trimmtreff Viktoria ist bereits seit dem 1. Juli 2020 wieder geöffnet.

Riegelsberg
Das Freibad schließt zum 18. September 2020. Die Kleinschwimmhalle öffnet ab dem 5. Oktober 2020.

Saarbrücken
Die Komibäder Altenkessel und Fechingen sind seit dem 8. September geöffnet, das Hallenbad Dudweiler seit dem 14. September.

Saarlouis
Das Hallenbad Aqualouis soll am 5. Oktober für den öffentlichen Badebetrieb öffnen. Seit Ende August sind dort bereits Schulschwimmen und Gesundheitskurse eingeschränkt möglich.

St. Ingbert
Das Blau hat seit dem 31. August 2020 wieder geöffnet.

St. Wendel
Das Hallenbad in St. Wendel ist seit dem 16. September wieder geöffnet. Öffnungszeiten: Montag 14.00 bis 18.00 Uhr, Mittwoch und Freitag 14.00 bis 22.00 Uhr, Samstag 8.00 bis 20.00 Uhr und Sonntag 8.00 bis 18.00 Uhr. Außerhalb dieser Zeiten ist das Bad ausschließlich für den Schul- und Vereinssport zugänglich.

Sulzbach
Das Hallenbad hat seit dem 28. Juli geöffnet. Als Teil der Hygienemaßnahmen gibt es unter anderem zwei Badezeiten (von 8.00 - 11.00 und von 15.00 bis 19.00 Uhr) - Nichtschwimmer- und Babybecken sind geschlossen.

Tholey
Das Erlebnisbad Schaumberg ist seit dem 3. Juli 2020 wieder geöffnet.

Völklingen
Das Raymund-Durand-Hallenbad ist seit dem 1. August 2020 geöffnet.

Weiskirchen
Das Vitalis Bäderzentrum ist derzeit geöffnet.

Welche Coronaregeln gelten im Hallenbad?
Audio [SR 1, Kerstin Mark, Thomas Treinies, Christian Balser, 22.09.2020, Länge: 02:00 Min.]
Welche Coronaregeln gelten im Hallenbad?

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja