Ein Jugendlicher wird geimpft (Foto: picture alliance / ROBIN UTRECHT | ROBIN UTRECHT)

Hälfte der Saar-Jugendlichen komplett geimpft

  06.12.2021 | 18:40 Uhr

Die Zahl der vollständig gegen das Coronavirus geimpften 12- bis 17-Jährigen im Saarland hat die 50-Prozent-Marke überschritten. Bei den Erwachsenen sind es laut RKI 85,5 Prozent.

Nach Angaben des Robert Koch-Instituts sind im Saarland 50,4 Prozent der Kinder und Jugendlichen ab zwölf Jahren vollständig gegen Covid-19 geimpft. 58,1 Prozent haben mindestens eine Impfung erhalten (Stand: 06.12.2021).



Insgesamt sind drei Viertel der Saarländer vollständig geimpft, damit liegt das Saarland bundesweit hinter Bremen auf Rang zwei. Knapp jeder Fünfte (19,4 Prozent) hat bereits eine Auffrischimpfung erhalten.

In der vergangenen Woche haben nur die Vertragsärzte der Kassenärztlichen Vereinigung 60.601 Impfungen im Saarland durchgeführt. Knapp 4000 davon waren Erstimpfungen. In 883 Praxen im Land werden Impfungen angeboten, außerdem gibt es das Angebot in den Impfzentren, durch mobile Impfteams und mehrere Sonderimpfaktionen.


Fragen und Antworten zur Corona-Impfung

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 06.12.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja