Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens. (Foto: Friso Gentsch/dpa)

Vermisste Seniorin nach Suchaktion wieder zurück

  23.01.2020 | 12:25 Uhr

Die seit Mittwochnachmittag vermisste 74-jährige Frau aus einem Saarbrücker Seniorenheim ist am Donnerstagmorgen unversehrt in einem nahe gelegenen Gebäude aufgefunden worden. Die Polizei hatte umfangreiche Suchmaßnahmen eingeleitet und zeitweise mit 80 Einsatzkräften nach der Seniorin gesucht.

Die Bewohnerin eines Altenpflegeheims in der Saarbrücker Bismarckstraße gilt aufgrund einer Krankheit als desorientiert. Nachdem sie am Mittwochnachmittag nicht in das Seniorenheim zurückgekehrt war, wurde eine groß angelegte Suchaktion gestartet. Mit Booten wurden das nahegelegene Saarufer und die Wasseroberfläche abgesucht. Auch die Suchhunde der Diensthundestaffel und ein auf Personensuche spezialisierter Hund wurden eingesetzt.

Aufgetaucht ist die Vermisste schließlich in einem Anwesen, das nur wenige hundert Meter von ihrem Altenwohnheim entfernt liegt: Der Hausmeister eines Wohnhauses in der Rosenstraße traf die Vermisste im Hausflur an und verständigte die Polizei.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja