Polizei (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Granaten in Lisdorf sichergestellt

  17.02.2020 | 06:48 Uhr

Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes haben am Sonntag in Saarlouis-Lisdorf zwei funktionsfähige Granaten sichergestellt. Die Sprengkörper waren nach Angaben der Polizei bei Tiefbauarbeiten entdeckt worden.

Gegen 9.30 Uhr am Sonntagmorgen informierte ein Mann die Polizei, dass er zwei funktionsfähige Granaten auf einer freien Fläche in Saarlouis-Lisdorf, auf der gerade Tiefbauarbeiten durchgeführt werden, gesehen habe. Um die Sprengkörper sicherstellen zu können, wurde der Fundort in der "Gloriastraße" in Lisdorf vorübergehend weiträumig abgesperrt.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten vom 17.02.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja