Ein Gottesdienst für Tiere  (Foto: IMAGO / Michael Westermann)

Gottesdienst für Mensch und Tier in Saarbrücken

  23.07.2022 | 12:39 Uhr

In der Kirche St. Albert in Saarbrücken könnte am Sonntag ein buntes Publikum zusammenkommen: Denn an diesem Tag sind auch Tiere explizit mit eingeladen. Zum Ende hin soll es für die großen und kleinen tierischen Besucher außerdem eine Segnung geben.

Ob Hund, Katze oder Kaninchen - in der Kirche St. Albert auf dem Rodenhof in Saarbrücken sind sie am Sonntag alle genauso willkommen wie ihre Herrchen oder Frauchen. Um 16.00 Uhr findet dort ein Gottesdienst für Mensch und Tier inklusive Tiersegnung statt.

Wertschätzung der Tiere

Bei dem Gottesdienst soll die Wertschätzung der Tiere im Mittelpunkt stehen. Die katholische Kirchengemeinde will damit ein Zeichen setzen, dass Tiere den Menschen nicht untergeordnet sind. Und nicht nur um Haustiere soll es gehen, auch Massentierhaltung soll ein Thema des Gottesdienstes sein.

Die Idee des Tiergottesdienstes gab es schon im vergangenen Jahr. Jetzt findet er bereits zum zweiten Mal statt. "Es geht um die Verbindung zwischen Mensch und Tier und dass ihr Bund gestärkt wird", sagt der Priester der Gemeinde, Matthias Schmitz.

Für alle, die nicht dabei sein können, wird der Gottesdienst auch live über YouTube übertragen. Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite der Pfarreigemeinschaft Saarbrücken-Malstatt.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja