Symbolbild: Polizei (Foto: SR / Felix Schneider)

Zahlreiche Glasscherben auf Straßen geworfen

  12.07.2020 | 13:26 Uhr

Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag in der Nähe des Saarbrücker Stadens auf mehreren Straßen zahlreiche zerbrochene Glasflaschen verteilt. Verkehrsteilnehmer entdeckten die Scherben am Morgen und informierten gegen 9.30 Uhr die Polizei.

Die Beamten stellten an insgesamt fünf Orten auf den Straßen Am Staden, auf der Graf-Johann-Straße und der Heinestraße sowie auf der Mainzer Straße unzählige Glasscherben fest. Diese waren offenbar gezielt auf die Fahrbahn geworfen worden.

Da die Scherben besonders für Zweiradfahrer eine Gefahr darstellten, musste aufgrund der Menge der ZKE mit der Reinigung der Fahrbahn beauftragt werden. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten vom 12.07.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja