Chemikalien in einem Labor (Foto: dpa/Frank May)

Giftalarm am Merziger Peter-Wust-Gymnasium

  06.08.2018 | 14:49 Uhr

In einem Chemie-Lagerraum des Peter-Wust-Gymnasiums in Merzig ist am Montagnachmittag ein Behälter mit giftigem Brom kaputt gegangen. Der Stoff kann bei Kontakt zu schweren Ätzungen führen. Verletzt wurde aber niemand.

Ein Lehrer hatte den zerstörten Brom-Behälter bemerkt. Der Katastrophen- und Umweltschutz wurde alarmiert. Zu dem Zeitpunkt haben sich keine Schüler und nur noch wenige Lehrer im Gebäude befunden. Nach Angaben der Polizei Merzig wurde niemand verletzt.

Schulbetrieb wird normal fortgesetzt

Der Raum wurde versiegelt und von Fachkräften gereinigt. Der Schulbetrieb soll am Dienstag ganz normal fortgesetzt werden. Der Behälter wurde von der Feuerwehr geborgen.

Über dieses Thema wurde auch in den Hörfunknachrichten vom 06.08.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen