Lottoscheine mit der Aufschrift «Euro Jackpot» liegen in einer Lotto-Annahmestelle. (Foto: picture alliance/dpa | Thomas Banneyer)

Mehr als 470.000 Euro für Tipper aus dem Saarpfalz-Kreis

  13.08.2022 | 11:20 Uhr

Im Saarpfalz-Kreis hat ein Lotto-Spieler über 470.000 Euro gewonnen. Der Glückspilz tippte fünf richtige Zahlen und eine Zusatzzahl im Eurojackpot. Das Geld erhält er nach Vorlage seines Tippscheins.

Es ist bereits der zweite Großgewinn im Eurojackpot im Saarland in dieser Woche: Ein Tipper aus dem Saarpfalz-Kreis konnte sich am Freitag über einen Gewinn von 472.480,70 Euro freuen. Der Glückspilz hatte einen Spielschein mit zehn Spielfeldern für 20,25 Euro abgegeben.

Mit fünf Richtigen und einer Eurozahl landete er in der zweiten Gewinnklasse. Neben dem Saarländer gelang es drei weiteren Tippern die Gewinnklasse 2 zu erreichen. Zwei von ihnen kommen ebenfalls aus Deutschland, ein weiterer aus Finnland.

Zweiter Großgewinn im Saarland diese Woche

Um den Gewinn ausgezahlt zu bekommen, muss der Tipper aus dem Saarpfalz-Kreis nun noch einen gültigen Spielschein vorlegen. Am Dienstag hatte bereits ein Glückspilz aus dem Regionalverband fast eine Million Euro im Eurojackpot gewonnen.

Insgesamt gab es im Saarland dieses Jahr bereits 14 Großgewinner. Dazu zählen alle, die mindestens 100.000 Euro im Eurojackpot, Lotto 6 aus 49 oder bei Super 6 gewonnen haben. Sechs der Glückspilze kommen aus dem Regionalverband Saarbrücken, drei jeweils aus dem Landkreis Saarlouis und dem Saarpfalz-Kreis. Auch in den Landkreisen Neunkirchen und St. Wendel gab es je einen Großgewinn.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja