Glaskunst von Gerhard Richter in der Abteikirche Tholey (Foto: SR Fernsehen)

Abteikirche Tholey feierlich eröffnet

Barbara Grech   20.09.2020 | 12:41 Uhr

Mit einem Pontifikalamt ist die restaurierte Abteikirche in Tholey am Sonntagvormittag wiedereröffnet worden. Wegen der Corona-Bestimmungen waren nur wenige Besucher zugelassen.

Bereits am Samstagabend wurde die neue Orgel der Abteikirche in Tholey mit einem Konzert feierlich eingeweiht. Am Sonntag wurde das Pontifikalamt gefeiert, eine Messe, die nur vom Papst, einem Bischof oder einem Abt gehalten werden darf. Zur Messe waren lediglich 70 Besucher zugelassen. Die strengen Corona-Maßnahmen lassen nicht mehr zu.

Video [aktueller bericht am Sonntag, 20.09.2020, Länge: 4:04 Min.]
Wiedereröffnung der Abteikirche in Tholey

Mehrere Messen und Konzerte

Bis zum 8. Oktober gibt es in der frisch restaurierten Abteikirche Messen und Konzerte sowie einen Familientag am 3. Oktober, bei dem das neue Besucherzentrum des Klosters eröffnet wird. Die Konzerte und Gottesdienste sind bereits alle ausgebucht, können aber per Live-Stream im Internet verfolgt werden.

Abtei Tholey feiert Rundum-Erneuerung
Audio [SR 2, Barbara Grech, 20.09.2020, Länge: 03:19 Min.]
Abtei Tholey feiert Rundum-Erneuerung

Die Abteikirche in Tholey, die zu den ältesten frühgotischen Kirchen Deutschlands zählt, wurde in zwei Jahren Bauzeit komplett restauriert. Außerdem sorgen drei Fenster des berühmten Künstlers Gerhard Richter für überregionale Aufmerksamkeit. Die Abtei erhofft sich Kultur- und Kunst-Touristen, mit diesen Einnahmen wollen die Benediktiner-Mönche die finanzielle Zukunft des Klosters absichern.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 20.09.2020 berichtet.


Mehr zum Thema:

Fenster von Gerhard Richter für die Abteikirche Tholey
Was im Kloster bisher geschah
Der 17. September war ein großer Tag für die Abteikirche Tholey: Die Richter-Fenster wurden offiziell präsentiert. Die Kirche, die zu den ältesten frühgotischen Kirchen Deutschlands gehört, erstrahlt nun ebenfalls in frischem Glanz. SR-Reporterin Barbara Grech blickt zurück auf die lange, umstrittene Geschichte hinter den Renovierungsarbeiten.

"Land & Leute"
Kunst, Tourismus, Meditation
Vielen Saarländerinnen und Saarländern ist gar nicht bewusst, welch ein kirchen- und kulturhistorischer Schatz sie mit der Abtei-Kirche in Tholey haben. Barbara Grech nimmt uns mit auf einen Rundgang durch die wechselvolle Geschichte der Abtei Tholey, wo es heute noch klösterliches Leben gibt. Das Feature am Sonntag auf SR 3 Saarlandwelle. Im Anschluss auch als Podcast und auf YouTube.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja