Kaiserslautern: Geldautomat im Kaufland-Markt gesprengt (Foto: Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz)

Geldautomat in Kaiserslautern gesprengt

  23.09.2019 | 13:11 Uhr

In Kaiserslautern ist in der vergangenen Nacht ein Geldautomat in einem Einkaufszentrum gesprengt worden. Es ist nach einem SWR-Bericht bereits der 20. Vorfall in Rheinland-Pfalz in diesem Jahr.

Nach Angaben der Polizei wurden Anwohner durch den Knall wach und sahen mehrere Täter mit einem Auto - vermutlich einem hellen Audi - flüchten. Durch die Explosion wurde der Eingangsbereich des Einkaufszentrums erheblich beschädigt.

Bislang gibt es keine Spur von den Tätern. Ob und in welcher Höhe sie Geld erbeutet haben, teilte die Polizei nicht mit.

Aufbruchserie auch im Saarland

In diesem Jahr hat die Polizei bereits 20 Automatensprengungen registriert, nach 26 Vorfällen im Vorjahr. Auch im Saarland war es im Frühjahr zu einer Serie von Überfällen auf Geldautomaten gekommen. Die Polizei vermutete damals hinter einem Großteil der Taten hochprofessionell agierende Täterbanden aus Polen und den Niederlanden.

Über dieses Thema wurde auch in den Hörfunknachrichten des SR vom 23.09.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja