Symbolbild: Polizei (Foto: SR / Felix Schneider)

Geldautomat in Freisen gesprengt

  18.06.2021 | 16:38 Uhr

In Freisen haben in der Nacht zu Freitag zwei bislang unbekannte Männer einen Geldautomat der Sparkassenfiliale gesprengt. Die Täter konnten den Automaten jedoch offenbar nicht öffnen und flüchteten ohne Beute.

Zwei Unbekannte hatten nach Angaben der Polizei gegen 3.00 Uhr morgens die Sparkassen-Filiale am Hermann-Hörmann-Platz in Freisen betreten. Ein dritter Mann wartete in einem Auto vor der Filiale. An dem Pkw waren gestohlene Kennzeichen angebracht.

Keine Beute

Bei zwei Detonationen im Bankgebäude wurde der Geldautomat beschädigt. Den mutmaßlichen Tätern gelang es jedoch nicht, den Automaten zu öffnen. Sie flüchteten deshalb ohne Beute in Richtung der B41.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise zur Tat geben können. Sie können sich unter der Telefonnummer 0681 / 962 2133 an die Beamten wenden.

Über dieses Thema hat auch die Sendung "aktuell - 16.00 Uhr" am 18.06.2021 im SR Fernsehen berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja