Polizeiauto (Foto: Pixabay / BlaulichtreportDE)

Gefesselte Person an der Saar

  13.01.2020 | 13:07 Uhr

Eine gefesselte Person an der Saar hat in Völklingen am Sonntagmittag einen Polizeieinsatz ausgelöst. Unbekannte hätten sie aus dem Kofferraum eines Autos in die Grünanlagen getragen. Das Ganze stellte sich am Ende aber als harmlos heraus.

Zeugen hatten der Polizei gemeldet, dass vier männliche Personen im Bereich "Alter Haller" in Völklingen eine gefesselte Person aus dem Kofferraum eines Autos gezogen hätten. Die ausgerückte Polizei stellte dann fest, dass keine Kriminellen am Werk waren, sondern Dreharbeiten für eine Bachelorarbeit durchgeführt wurden.

In dem Krimi sollte der Gefesselte an der Statue am Saarleinpfad vernommen werden. Die Protagonisten, die im Stile der 70er Jahre gekleidet waren, wurden darauf von der Polizei hingewiesen, bei zukünftigen Filmaufnahmen die zuständige Polizeidienststelle vorher zu informieren.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 13.01.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja