Symbolbild: Polizei (Foto: SR / Felix Schneider)

Gefälschte Fahndungsplakate in Dudweiler

  21.04.2020 | 15:42 Uhr

In der Nähe des Dudweiler Friedhofs haben Unbekannte gefälschte Fahndungsplakate aufgehängt. Die zuständige Polizeiinspektion Sulzbach distanzierte sich von den Plakaten und dem damit verbunden Fahndungsaufruf.

Nach Angaben der Polizei warnen die gefälschten Plakate vor einem angeblich aggressiven, gewaltbereiten Mann, der einen schwarzen Hund mit sich führt. Dem Plakat ist auch ein Phantombild einer männlichen Person zugefügt worden.

Bitte um Hinweise

Falls sich Bürger bezüglich der Inhalte des Plakats angesprochen fühlen oder mögliche Hinweise haben, die zum Ersteller der Plakate führen, können sie sich an die Polizeiinspektion Sulzbach wenden.

Die Beamten machen noch einmal darauf aufmerksam, dass polizeiliche Fahndungen immer ausschließlich auf der offiziellen Homepage der Saarländischen Polizei veröffentlicht werden.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja