Polizeieinsatz bei Nacht (Foto: Felix Schneider/SR)

Drei Männer verletzen 22-Jährigen in Schmelz

  11.10.2020 | 17:51 Uhr

In Schmelz ist am späten Samstagabend ein 22-Jähriger von drei Männern angegriffen und gefährlich verletzt worden. Grund für die Auseinandersetzung waren nach Polizeiangaben persönliche Differenzen zwischen dem Angriffsopfer und einem der mutmaßlichen Täter.

Gegen 23.05 Uhr auf der Saarbrücker Straße in Schmelz schlugen und traten die drei Männer im Alter zwischen 19 und 20 Jahren auf das Opfer ein. Laut Zeugenangaben wurde von einem der Angreifer während der Tat möglicherweise ein Metallstab eingesetzt. Nach Auskunft der Polizei ist gegen die drei Tatverdächtigen mittlerweile ein Ermittlungsverfahren eingeleitet worden.

Der verletzte 22-Jährige aus Schmelz trug unter anderem Hämatome und Rötungen im Kopf- und Oberkörperbereich davon. Er musste zur Beobachtung über Nacht in ein Krankenhaus gebracht werden.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja