Symbolbild: Polizei (Foto: SR / Felix Schneider)

Gefährliche Körperverletzung in St. Ingbert

  04.04.2021 | 09:17 Uhr

Bei einem Streit am Samstagabend in der Gustav-Clauss-Anlage in St. Ingbert ist ein 32-Jähriger an Kopf und Gesicht verletzt worden. Die Polizei sucht nach Zeugen der Tat.

Die Beteiligten gerieten am Samstagabend gegen 19:15 Uhr hinter dem alten Hallenbad in der Gustav-Clauss-Anlage aneinander. Wie die Polizei mitteilte, gab es zwischen dem 32-jährigen Geschädigten und einer Gruppe aus fünf Männern zunächst verbal Streit. Dann schlug einer der Männer den 32-Jährigen auf den Kopf, sodass er hinfiel.

Als der Mann auf dem Boden lag, traten die Männer auf ihn ein. Dadurch wurde der 32-Jährige am Kopf und im Gesicht verletzt. Wer die Tat beobachtet hat und Hinweise auf die Täter geben kann, soll sich bei der Polizeiinspektion St. Ingbert melden.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 04.04.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja