Mehrere Polizisten (Foto: dpa)

GdP kritisiert Zustände an Fachhochschule

  01.08.2018 | 14:01 Uhr

Die Gewerkschaft der Polizei hat die Ausbildung an der Fachhochschule FHSV in Göttelborn kritisiert. Der GdP-Landesvorsitzende Maaß wies im SR auf hohe Durchfallquoten und eine hohe Unzufriedenheit der Mitarbeiter hin.

Studiogespräch: Es gibt ein "angespanntes Verhältnis zur Fachbereichsleitung"
Audio [SR 3, Siegfried Lambert/David Maaß , 01.08.2018, Länge: 01:00 Min.]
Studiogespräch: Es gibt ein "angespanntes Verhältnis zur Fachbereichsleitung"

Studierende hätten von einem autoritären Führungsstil der Fachbereichsleitung berichtet und von unpünktlichen und schlecht vorbereiteten Dozenten. In Prüfungen sei Stoff abgefragt worden, der in einigen Kursen nicht unterrichtet worden sei.

Die Gewerkschaft fordert unter anderem, dass Fachgruppenleitungen eingesetzt werden, die Unterricht und Prüfungsinhalte aufeinander abstimmen. Außerdem einen Vertrauensdozenten und mehr Transparenz bei den Noten.

Video [aktueller bericht, 01.08.2018, Länge: 2:08 Min.]
Polizei-Gewerkschaft schlägt Alarm

Über dieses Thema wurde auch in den Hörfunknachrichten vom 01.08.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen