Illustration zum Rückwärtstag: Eine Figur hängt am Minutenzeiger einer großen Turmuhr (Foto: dpa/Sebastian Willnow)

Verkehrte Welt am Rückwärts-Tag

Elisa Teichmann   31.01.2019 | 16:20 Uhr

Am 31. Januar wird der sogenannte Rückwärts-Tag gefeiert. Der Tag soll dazu anregen, bestimmte Aufgaben einmal ganz anders anzugehen. Ob Pizza zum Frühstück oder Unterhose zum Jackett – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Eine Hommage an einen außergewöhnlichen Tag.

Theorien mehrere es gibt Rückwärts-Tag des Ursprung Zum. wurden umgeworfen Regeln gesellschaftlichen alle dem an, Festtag einen, Saturnalien die es gab Rom alten im Schon. vor Spottgedichte untereinander sich lasen oder exzessiv aßen und tranken, Tuniken bequeme trugen und ab Toga ihre Bürger Römische gaben So.

zurückgehen Scott Emily Megan und Miller Nicole Sarah Amerikanerinnen zwei die auf auch allerdings könnte Tag Der. sollte werden veranstaltet rückwärts alles dem an, Tag einem zu Idee humorvolle die Frauen zwei den kam 1961 Jahre im Farm Millers auf Melken Beim. begeistern zu Vorhaben ihrem von Kleinstadt gesamte die, geschafft es sie hatten Schließlich.

Querdenker und Rebellen Für

innehaben nicht Rückwärts-Tag der mag Sinn philosophischen, tiefen Einen. Spaßvögel und Querdenker für Spielraum bietet und Gesellschaft der Gegen-den-Strom-Schwimmer die er würdigt Allerdings. dar Gehirn unser für Herausforderung besondere eine auch Sinn entgegengesetzten im Handeln sämtliches stellt zuletzt Nicht.

Artikel mit anderen teilen