Zwei Personen mit Smartphones in den Händen (Foto: pixabay/terimakasih0)

"Spacegame" mit Game Award Saar ausgezeichnet

  11.12.2020 | 20:05 Uhr

Bei den Game Awards Saar ist das Smartphone-Spiel "Spacegame" der Firma "Konsonautic" aus Saarbrücken zum besten saarländischen Spiel gewählt worden. Das Entwicklerteam konnte sich zudem über weitere Preise und eine Förderung freuen.

10.000 Euro gibt es für das Entwicklerteam von "Konsonautic" und ihr Spiel "Spacegame". Dabei steuern bis zu vier Spieler ein kleines Raumschiff durch ein Asteroidenfeld und müssen Sauerstoff-Kapseln einsammeln.

Eine weitere Spielidee der Firma - "The Wicked Souls" erhielt zudem den ebenfalls mit 10.000 Euro dotierten Gamesgründerpreis. Zudem profitiert das Team gemeinsam mit den Firmen battyRabbit und DigiTales von einer erstmalig vergebenen Projektförderung. Insgesamt wurden Preis- und Fördergelder in Höhe von rund 80.000 Euro vergeben.

Hans betont wachsende Bedeutung der Gamesbranche

Ministerpräsident Tobias Hans betonte in einem Grußwort die wachsende Bedeutung der Gamesbranche. Das Saarland setzte bei seiner Innovationsstrategie nicht nur auf Leuchtturmprojekte, sondern auch auf Akzente in kleineren Bereichen.

Über dieses Thema berichteten die SR-Hörfunknachrichten am 11.12.2020.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja