Zwei Controller einer Playstation 5. (Foto: picture alliance / PIXSELL | Igor Soban)

Einreichungen für Game Award Saar ab sofort möglich

  06.09.2022 | 16:00 Uhr

Mit dem Game Award Saar soll die hiesige Videospiellandschaft gestärkt werden. Entwicklerinnen und Entwickler von Video Games können sich ab sofort bis Anfang Oktober bewerben. Es winken Preisgelder von bis zu 10.000 Euro.

Die Gesellschaft zur Medienförderung – Saarland Medien GmbH – vergibt zum fünften Mal den "Game Award Saar" an Programmiererinnen und Programmierer sowie Gaming-Studios aus dem Saarland. Diese können ihre Werke seit Dienstag und noch bis zum 07. Oktober, 14.00 Uhr, einreichen.

Sechs Kategorien

Preise werden in den Kategorien "Bestes Videospiel", "Bester Videospiel-Prototyp", "Gründerpreis", "Bestes Videospiel-Konzept" und "Sonderpreis der Jury" vergeben. Erstmals soll auch ein Preis für "besondere Fairness" im Bereich E-Sport verliehen werden. Dabei können Spielerinnen und Spieler von Vereinen und Organisationen nominiert werden.

Die Preise sind mit bis zu 10.000 Euro dotiert. Die Preisverleihung ist für den 27. Oktober angesetzt. Nähere Informationen zu den Teilnahmebedingungen gibt es hier.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja