Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges (Foto: dpa/Patrick Seeger)

Fußgänger in Saarbrücken tödlich verletzt

  09.03.2018 | 06:52 Uhr

In Saarbrücken ist am Donnerstagabend ein Fußgänger von einem Auto überrollt und tödlich verletzt worden. Der Fahrer des Wagens erlitt einen Schock. Die näheren Umstände sind noch nicht klar.

Wie die Polizei dem SR mitteilte, war ein 57-jähriger Obdachloser von einem Pickup-Wagen überrollt worden. Der Mann starb noch an der Unfallstelle. Aus bislang noch ungeklärter Ursache sei der Fußgänger möglicherweise schon vorher hingefallen und hatte auf der Straße gelegen, als das Auto ihn erfasste.

Der Fahrer des Pickups blieb unverletzt, er erlitt aber einen Schock. Die genauen Umstände des Unfalls werden derzeit untersucht.

Über dieses Thema wurde auch in der Sendung aktuell im SR Fernsehen vom 08.03.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen