Ein vorbeifahrender Rettungswagen (Foto: dpa/Andreas Gebert)

Fußgänger tödlich verletzt

  12.01.2020 | 13:33 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall in Riegelsberg ist am Samstagabend ein 88-jähriger Mann ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei wurde der Mann beim Überqueren einer Straße von einem Auto erfasst.

Der Unfall ereignete sich in der Wolfskaulstraße in Höhe der Einmündung zur Hixberger Straße. Der 88-jährige Fußgänger wurde beim Überqueren der Straße von einem Auto erfasst und verstarb noch an der Unfallstelle. Der 58-jährige Fahrer wurde nicht verletzt. Warum es zu dem Unfall kam, ist noch unklar. Den genauen Hergang soll jetzt ein Gutachter klären.

Über dieses Thema wurde auch in den SR-Hörfunknachrichten vom 12.01.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja