Symbolbild: Polizei (Foto: SR / Felix Schneider)

Mann bedroht Fußballfans in Saarlouis mit Messer

  27.06.2021 | 10:04 Uhr

Ein Mann hat in der Nacht auf Sonntag nach dem EM-Achtelfinale zwischen Italien und Österreich Fußballfans in der Saarlouiser Innenstadt mit einem Messer bedroht. Verletzt wurde niemand.

Ein etwa 30-Jähriger mit zu einem Zopf gebundenen, dunklen Haaren habe an der Kreuzung der Lisdorfer Straße und der Titzstraße ein Messer gezogen und die feiernden Fußballfans aus einer Distanz von etwa 50 Metern bedroht, berichteten Zeugen der Polizei. Anschließend habe er sich in ein umliegendes Haus zurückgezogen.

Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. Die Saarlouiser Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja