Drehleiterwagen der Feuerwehr mit Blaulicht im Einsatz (Foto: picture alliance / Marcel Kusch/dpa)

Fünf Verletzte bei Wohnhausbrand in Altenkessel

  08.11.2020 | 10:41 Uhr

Bei einem Wohnhausbrand im Saarbrücker Stadtteil Altenkessel sind in der Nacht zum Sonntag fünf Menschen verletzt worden. Nach Polizeiangaben entzündete sich das Feuer in der Küche der Erdgeschosswohnung.

Die Bewohner des Zweifamilienhauses konnten sich selbst ins Freie retten, bevor die Feuerwehr eintraf. Fünf der Bewohner erlitten leichte Rauchgasverletzungen. Bei dem Feuer ist erheblicher Sachschaden entstanden. Die genaue Schadenshöhe steht aber noch nicht fest.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 08.11.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja