Das Foto stammt von "One Billion Rising" 2016 (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Tanz-Flashmobs gegen Gewalt an Frauen

  14.02.2019 | 16:30 Uhr

Der 14. Februar ist mit dem Valentinstag nicht nur der Tag der Liebenden, sondern weltweit wird gleichzeitig mit Tanz-Flashmobs auf Gewalt an Frauen und Mädchen aufmerksam gemacht. Auch in mehreren saarländischen Städten gab es am Donnerstag Veranstaltungen zu der Kampagne „One Billion Rising“.

Am Aktionstag "One Billion Rising" tanzten vor allem Frauen überall auf der Welt für Gleichstellung und gegen Gewalt. Sie trafen sich an öffentlichen Plätzen zu dieser Tanzaktion, um gemeinsam ein Zeichen zu setzen.

Video [aktueller bericht, 14.02.2019, Länge: 2:39 Min.]
Tanz-Flashmobs gegen Missbrauch und Gewalt gegen Frauen

Veranstaltungen im Saarland

Im Saarbrücker Aufruf hieß es, jede dritte Frau erfahre weltweit in ihrem Leben Gewalt. Das entspreche etwa einer Milliarde. Daher auch der Name "One Billion Rising" – eine Milliarde erhebt sich. Veranstaltungen im Saarland gab es in Neunkirchen, Saarbrücken, Saarlouis, Merzig und St. Wendel.

Über dieses Thema wurde auch in den SR-Hörfunknachrichten vom 14.02.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen