Eine Fledermaus fliegt in der Nacht (Foto: picture alliance / Ramezani, Chung, Hutchinson/Sci. Robot. 2/dpa | Ramezani, Chung, Hutchinson)

Nabu Saar lädt zu Fledermauswanderung

  27.08.2022 | 10:01 Uhr

Am Wochenende dreht sich bundesweit und auch im Saarland alles um die Fledermaus. Dann findet, wie jedes Jahr im August, wieder die "Batnight" des Naturschutzbundes statt. Ziel ist es, Wissenswertes über die gefährdeten Tiere zu vermitteln.

Von 25 heimischen Fledermausarten sind laut dem Naturschutzbund (Nabu) vier akut vom Aussterben bedroht. Drei Arten gelten als stark gefährdet und weitere fünf Arten sind als gefährdet eingestuft. Um auf die schützenswerten Tiere aufmerksam zu machen, gibt es an diesem Wochenende bei der "Batnight" vom Nabu bundesweit zahlreiche Veranstaltungen, bei denen Fledermäuse aus der Nähe erlebt werden können.

Fledermauswanderung und -ausstellung

Auch im Saarland stehen kostenlose Veranstaltungen auf dem Programm. Am Samstag bietet der Landesverband des Nabu eine Fledermauswanderung im Raum Saarbrücken an. Treffpunkt ist der Parkplatz am Netzbachweiher an der L256 zwischen Dudweiler und Fischbach, los geht es ab 20.00 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Am Sonntag findet dann eine Fledermaus-Ausstellung mit Kinderprogramm im Waldinfozentrum Forsthaus Neuhaus in Saarbrücken statt. Dabei können Kinder Kurzgeschichten zum Thema Fledermäuse lauschen oder eigene Fledermäuse für ihr Kinderzimmer basteln.

Alle weiteren Veranstaltungen rund um Fledermäuse finden Interessierte hier.

Mehr zum Thema

Insektenvielfalt und Blütenpracht
Wie man Fledermäusen helfen kann

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja