Brand in EDV Container im Kreiskrankenhaus St. Ingbert (Foto: Markus Zintel/Feuerwehr St. Ingbert)

Löschanlage löscht Brand in EDV-Container

  21.10.2019 | 09:23 Uhr

Ein Brand im St. Inberter Kreiskrankenhaus ist am frühen Montagmorgen glimpflich verlaufen. Wie die Feuerwehr mitteilte, konnte eine Löschanlage das Feuer in einem EDV-Container unter Kontrolle bringen.

Eine Brandmeldeanlage löste gegen 06.00 Uhr einen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr St. Ingbert aus. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte auf dem Dach eine ausgelöste Löschanlage fest. Offenbar war dort in einem installierten EDV-Container ein Feuer ausgebrochen.

Das Gas der Löschanlage hatte den Brand allerdings bereits unter Kontrolle gebracht, sodass der Erkundungstrupp der Feuerwehr nicht weiter tätig werden musste. Verletzt wurde niemand. Insgesamt waren sieben Einsatzfahrzeuge und rund 40 freiwillige Feuerwehrleute für eine Stunde im Einsatz.

Über dieses Thema hatten auch die SR-Hörfunknachrichten am 21. Oktober 2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja