Feueralarm Landtag-Saarbrücken (Foto: SR)

Feuerwehreinsatz am saarländischen Landtag

  16.10.2020 | 11:20 Uhr

Wegen eines Feueralarms mussten am Freitagmorgen alle Personen den Landtag des Saarlandes kurzzeitig verlassen. Verletzt wurde nach Angaben der Feuerwehr niemand.

Angebranntes Essen in der Küche des Landtags in Saarbrücken hat am Freitagmorgen einen Feueralarm ausgelöst. Das teilte die Feuerwehr mit. Bereits vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte hätten alle Personen das Gebäude verlassen. Im Gebäude fand eine Sondersitzung des Gesundheitsausschusses zur Coronasituation statt.

Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. Die Feuerwehr habe nur kurz die Fenster öffnen müssen, um den Rauch aus der Küche zu vertreiben.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja