Großbrand in Völklingen am 18.08.2020 (Foto: BeckerBredel)

Feuer in Völklinger Müllentsorgungsfirma

  19.08.2020 | 11:47 Uhr

In Völklingen-Wehrden hat es am Dienstagabend auf dem Gelände einer Müllentsorgungsfirma gebrannt. Wegen der starken Rauchentwicklung kam es zeitweise zu Sichtbehinderungen auf der A620.

Gegen 22.00 Uhr gerieten der Polizei zufolge in einer Zelthalle im Außenbereich der Firma gemischte Abfälle aus Gewerbe und Industrie in Brand. Laut der Betreiberfirma hatten Autofahrer, die auf der A6 am Gelände vorbeigekommen waren, den Brand entdeckt und die Feuerwehr alarmiert.

Die Löscharbeiten zogen sich bis in die frühen Morgenstunden hin. Über die Ursache des Feuers ist noch nichts bekannt. Der entstandene Sachschaden wurde auf 30.000 Euro geschätzt

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 19.08.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja