Polizei (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Festnahme nach Einbruchserie in Losheim

  20.10.2019 | 10:20 Uhr

In Losheim hat es in der Nacht zum Samstag mehrere Einbrüche und Einbruchsversuche gegeben. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war unter anderem die Dr. Röder-Halle betroffen.

Die Täter brachen demnach die Türen der Dr. Röder-Halle auf und stahlen Bierkästen und eine Musikbox. Anschließend feierten sie in einem leerstehenden Wohnhaus in Losheim eine Party. Als die Polizei nach Hinweisen von Zeugen dort eintraf, konnte sie zwei der mutmaßlichen Einbrecher festnehmen.

Bei den Ermittlungen stellte sich heraus, dass die Verdächtigen auch im Bereich der Losheimer Eisenbahnhalle versucht hatten, einen Einbruch zu begehen.  Der Gesamtschaden soll mehrere tausend Euro betragen.

Über dieses Thema wurde auch in den SR-Hörfunknachrichten vom 20.10.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja