Regen an Fastnacht (Foto: dpa)

Regen und Sturm am Fastnachtswochenende

  03.03.2019 | 09:00 Uhr

Es wird ungemütlich für die Faasebooze im Saarland. Der Wetterdienst kündigt für das komplette Fastnachtswochenende Regen an. Am Rosenmontag soll es zudem stürmisch werden. Auch Gewitter sind möglich.

Am Sonntag bleibt es meist dicht bewölkt. Hin und wieder gibt es Regen oder Nieselregen, meist bleibt es aber trocken. Der südwestliche Wind weht lebhaft. Es ist mäßig bis frisch mit starken, auf den Bergen auch stürmischen Böen. Die Temperaturen erreichen tagsüber zwischen 8 und 12 Grad.

In der Nacht zum Rosenmontag ist es neben Wolkenfeldern zeitweise aufgelockert und oft trocken. Es bleibt mild mit Tiefstwerten zwischen 10 und 7 Grad. Gegen Morgen kommt es mancherorts zu Regen oder Schauern. Der Tag wird wechselhaft mit Schauern und einzelnen, kurzen Gewittern, dazwischen scheint auch mal die Sonne. Achtung: Vor allem in Schauer- und Gewitternähe treten Sturmböen oder sogar schwere Sturmböen auf. Die Tageshöchstwerte liegen bei 8 bis 12 Grad.

Auch am Fastnachtsdienstag ist keine Besserung zu erwarten. Wechselnde bis starke Bewölkung mit Schauern und vereinzelten, kurzen Gewittern zieht über das Saarland. Im Bergland kann vorübergehend Schnee dabei sein. Dazu ist es windig. Nachts gehen die Temperaturen auf 5 bis 2 Grad runter, am Tag erreichen sie höchstens 6 bis 10 Grad.

Special
Faasend im Saarland
Die 5. Jahreszeit ist eingeläutet. Alle Videos und Bildergalerien von den zahlreichen Rathausstürmen, Umzügen und Partys gibt es hier.

Artikel mit anderen teilen