Ein Zug der „Vlexx“-Flotte steht an einem Regionalbahnhof (Foto: picture alliance/dpa/Fredrik von Erichsen)

Angepasster Fahrplan auf Vlexx-Linien

  07.12.2020 | 16:01 Uhr

Zum Fahrplanwechsel ab 13. Dezember ändert das Mobilitätsunternehmen Vlexx im saarländischen Elektro-Netz mehrere Haltestellen. Außerdem werden einzelne Fahrpläne zukünftig nur noch digital veröffentlicht, wie das Unternehmen mitteilte.

Für den neuen Fahrplan 2020/2021 hat das Mobilitätsunternehmen Vlexx unter anderem einen zusätzlichen Halt für den Pendlerzug RB 73 eingeführt. Der Zug um 6.55 Uhr ab Neubrücke in Richtung Saarbrücken halte nun auch in Dudweiler, teilte der Bahnanbieter mit. Von der Haltestelle Dudoplatz bestehe mit der Buslinie 101 dann Anschluss zur Universität des Saarlandes.

Vlexx übernimmt RB 73 wieder

Außerdem fährt die RB 73 um 1.22 Uhr ab Saarbrücken in Richtung St. Wendel mit dem Fahrplanwechsel nicht mehr bis Türkismühle, sondern nur noch bis St. Wendel. Zudem werden die Fahrzeuge der Baureihen 425 und 426 bis auf wenige Ausnahmen nicht mehr eingesetzt. Das betrifft die Frühverbindung der Linien RB 74 (Homburg – Neunkirchen – Illingen) und RB 76 (Saarbrücken – Quierschied – Neunkirchen – Homburg).

Vlexx übernimmt ab dem 13. Dezember wieder die vorübergehend an DB Regio vergebenen Fahrten unter der Woche zwischen Saarbrücken und St. Wendel. Im Januar 2020 hatte das Unternehmen die Fahrten aufgrund des Lieferverzuges und der zusätzlichen Ausbildung der Triebfahrzeugführer abgeben.

Digitaler Fahrplan

Der neue Fahrplan wird nach Angaben des Unternehmens digital veröffentlicht. Ausgedruckte Exemplare werde es für viele Verbindungen nicht mehr geben. So solle eine umweltfreundlichere und aktuellere Alternative zu den Papierfahrplänen geschaffen werden, teilte Vlexx-Geschäftsführer Frank Höhler mit. Für vier saarländische Verbindungen (RB 72, RB 73, B 74, RB 76) stehe der Fahrplan allerdings weiterhin auch in gedruckter Form zur Verfügung, sagte eine Sprecherin.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 07.12.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja