Zeitumstellung (Foto: dpa)

EU-Ausschuss für Abschaffung der Zeitumstellung

  04.03.2019 | 21:31 Uhr

Im Jahr 2021 sollen die Uhren in Europa zum letzten Mal umgestellt werden. Das hat der EU-Verkehrsausschuss empfohlen. Er will den Staaten somit länger Zeit für ihre Entscheidung geben als die EU-Kommission.

Die hatte ein Ende der Zeitumstellung schon in diesem Jahr angestrebt. Die EU-Länder sind sich bisher allerdings nicht einig, ob in Zukunft die Sommer- oder die Winterzeit gelten soll.

Der EU-Verkehrsausschuss will deshalb ein Gremium einsetzen. Es soll das weitere Vorgehen abstimmen. Ziel ist es, einen Flickenteppich verschiedener Zeitzonen zu verhindern.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 04.03.1018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen