Schaumbergbad (Foto: SR)

Schaumbergbad bleibt nach den Ferien geöffnet

  06.08.2020 | 14:54 Uhr

Das Erlebnisbad Schaumberg in Tholey hat auch nach den Sommerferien geöffnet. Am bisherigen Hygienekonzept wird sich wenig ändern - es bleibt bei festen Zeitfenstern für Besucher.

Eigentlich sollte das Schwimmbad nur für die Zeit der Sommerferien offen sein. Jetzt haben Gemeinderatsausschuss und Aufsichtsrat entschieden, auch danach Besucher hereinzulassen.

Bürgermeister Hermann Josef Schmidt ist zufrieden mit den Erfahrungen seit der Widereröffnung, auch wenn das Schwimmbad nicht ganz ausgelastet sei: "Die Besucherzahlen steigen und wir sind optimistisch, dass bald wieder mehr Gäste den Weg in unser Bad finden werden".

Drei Zeitfenster fürs Schwimmen

Am bisherigen Hygienekonzept mit dem Drei-Schichten-Modell will das Erlebnisbad weitestgehend festhalten. Das bedeutet, dass Besuche jeden Tag in einem von drei vorgegebenen Zeitfenstern möglich sind. Diese sind ein wenig länger als drei Stunden. Zwischen den einzelnen Zeitfenstern wird das Schwimmbad komplett geräumt.

Eine Änderung gibt es für den Montag: Da an diesem Tag das Frauenschwimmen stattfindet und auch Vereine das Bad nutzen, sind die Zeitfenster für Besucher kürzer. Dadurch wird der Eintritt günstiger.

Nächste Analyse im September

Mitte September soll die Situation des Erlebnisbades erneut analysiert werden. Dann soll es auch darum gehen, ob die Saunalandschaft SAUNA VICUS wieder geöffnet werden kann.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja